Über XEN

XEN Unternehmenspräsentation

Pure and full of spirit – Der Anfang ist die Inspiration
 
In unserer multimedialen Welt voller Bilderfluten und schmückender Ornamente setzt XEN mit seinen klaren Aussagen zu Design und Philosophie überzeugende Maßstäbe jenseits des Zeitgeists.


 
XEN – Die Geschichte
 
Das Unternehmen XEN wurde 1997 in Hörstel mit zunächst fünf Mitarbeitern von Josef Wübker gegründet. Zusammen mit einigen Freunden kam er auf die Idee aus Edelstahl Schmuck herzustellen, womit Josef Wübker und sein Team Neuland betraten, denn Edelstahlschmuck besaß zu dieser Zeit noch kein großes Renommee. Schon damals legt das Team großen Wert auf einen hohen Qualitätsstandard und Kompromisse waren den Edelstahlschmuck-Pionieren fremd.
 

 

XEN – Der Name

XEN – der Name und die Unternehmens-Philosophie sind von dem asiatischen „Zen“ abgeleitet. Beim „Zen“ geht es um das Einfachste, das Normalste und die Konzentration darauf. Zen bedeutet, jeden Augenblick zu spüren und mit Hingabe, Ruhe und Klarheit den Weg zur vollkommenen Freiheit zu gehen. Diese Philosophie wird in einer einheitlichen Corporate Identity gelebt, die von der Arbeitsbekleidung über die Schmuckverpackungen bis zu jeder Broschüre zu spüren ist.

 


XEN – Das Design

Zweimal jährlich werden international renommierte Designer aus einem festen Designerpool beauftragt neue Kollektionen zu entwerfen, die der XEN-Philosophie entsprechen. Besondere Herausforderung dabei: Diese Entwürfe müssen am deutschen Produktionsstandort und den hohen Ansprüchen des Hauses entsprechend technisch und qualitativ einwandfrei realisiert werden können.

Im Herbst 2007 wurden erstmalig ausgesuchte Kollektions-Entwürfe von Designstudenten der FH Düsseldorf umgesetzt. Die enge Zusammenarbeit mit der FH soll auch zukünftig zur Förderung von Nachwuchsdesignern genutzt werden.


XEN – Zahlen und Fakten

  • Gründung 1997 in Hörstel von Josef Wübker mit 5 Mitarbeitern
  • Seit dem Jahr 2000 in Rheine ansässig und aktuell 58 Mitarbeiter
  • Mit der Edelstahlschmuckmarke „XEN pure“ ging die Firma an den Start
  • Im Jahr 2002 folgte „WIR“ mit Trauringen aus ES, WG und GG
  • Seit 2004 steht „TIMEKEEPERS Quartz“ für die XEN Uhrenkollektion
  • In Jahr 2008 folgte „TIMEKEEPERS Mechanical“

XEN – Export

  • Mit 40% des Gesamtumsatzes in 22 Ländern vertreten
  • Nahezu gleichzeitig mit der Firmengründung wurden die Länder Holland, Belgien und Luxemburg mit aufgebaut
  • Jahr für Jahr folgten weitere Länder u. a. Österreich, Schweiz, Großbritannien und Spanien
  • Seit 1998 Vertriebsniederlassung in der USA, durch die auch die Länder Kanada, Puerto Rico, Chile und Mexiko betreut werden
  • 2007 – 2008 Eröffnung von vier Systemshops in Chile
  • In den Ländern Portugal, Italien, Tschechoslowakei und in Asien ist die Firma XEN durch Importeure vertreten
  • Mit XEN TIMEKEEPERS wird seit 2008 der französische Markt aufgebaut

XEN – Ein Blick in die Zukunft

Ideenreichtum und Innovationskraft, Konsequenz und Charisma sind für XEN nun seit über zehn Jahren Erfolgsgaranten in Sachen Schmuck, Accessoires und Uhren. Der Markt jedoch verlangt nach mehr und in den Köpfen des XEN – Teams pulsieren bereits die nächsten Visionen.
 
Möglich ist dabei vieles, sicher aber ist eines: Was das Haus XEN verlässt ist von perfekter Verarbeitung, klarer Aussage und garantiert „pure and full of spirit“.